Infrarot mit der Fujifilm X-E1

Das ist mein erster Versuch Infrarotaufnahmen mit der X-E1 zu machen. Infrarot wird bei dem Kameramodell vom Sensor nur leicht gefiltert, daher ist es in dieser Disziplin auch recht brauchbar.

Bei den Objektiven muss man allerdings etwas testen, da bekanntlich nicht alle geeignet sind. Das XF18-55 hat leider einen Hotspot und eignet sich kaum. Die Festbrennweiten XF18 und XF35 funktionieren perfekt.

Fujifilm X-E1 mit Fujinon XF 35mm F1.4 R @ 35mm, f1,4, 1/27 Sek., ISO1600, Hoya R72

Die Aufnahme habe ich freihand gemacht und sogar ein manuelles Scharfstellen durch den Sucher ist möglich! Lediglich das Helligkeitsrauschen tritt hier etwas stärker als sonst in Erscheinung. Das gibt Hoffnung für weitere Versuche …

Share it: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • Print
  • RSS
  • YouTube
  • fotocommunity
  • 500px
  • STRAVA
  • GPSies
  • SoundCloud