Pimp my X-E1

Für uns „X-Shooter“ gibt es mittlerweile sehr viele Accessories, die die Kamera personalisieren und den eigenen Stil nicht nur in den Fotos ausdrücken. Ich gehe natürlich davon aus, dass die meisten die Kamera nicht nur als Schmuck mit sich herum tragen.

Fujifilm X-E1 | Lensmate Thumbrest LM X-E1, Soft Release Button, 3" Echtglas-Displayschutz von GGS

Manches ist nur schmückendes Beiwerk, aber einiges ist sehr sinnvoll und kann die Bedienung der Kamera erleichtern. Ich stelle hier mein Zubehör in Kurzform vor.

Thumbrest

Ein Thumbrest oder auch Thumb-Up ist eine nachrüstbare Daumenablage, die am Zubehörschuh fixiert wird und eine bessere Handhabung der Kamera gewährleistet. Ursprünglich waren diese bei Leica-Fotografen verbreitet. Mittlerweile wurden diese aber neu entdeckt und werden jetzt für viele spiegellose Kameramodelle angeboten.

Ich habe mich für das Modell LM X-E1 von Lensmate entschieden, dass für etwa 70,00 US-Dollar angeboten wird. Dieser Thumbrest ist gut an die Kamera angepasst und gibt dem Daumen einen sehr guten Halt. Die Bedienungselemente werden nur leicht verdeckt, um so ein versehentliches Verstellen der Einstellräder zu verhindern. Es ist aber dennoch ein guter Zugriff auf diese möglich.

Alternativen gibt es von match Technical (Thumbs Up EP-9S) für rund 150,00 Euro und als Universal Thumb Up Grip aus China für 10,00 bis 28,00 Euro bei ebay. Die Alternative aus China hatte ich einige Zeit im Einsatz. Ich persönlich finde ihn etwas unhandlich, weil die Ablage zu weit in der Mitte der Kamera sitzt. Für Personen mit größeren Händen kann dies aber eine gute Investition sein.

Soft Release Button

Ebenfalls eher in der Vergangenheit gebräuchlich waren die sogenannten Soft Release Buttons. Diese gibt es in verschiedenen Größen und Farben, konkav oder konvex. Am günstigsten bekommt man diese bei ebay. Der Soft Release wird ins Gewinde des Drahtfernauslösers geschraubt.

„Soft“ heißt hier nicht, dass dieser Button einen Puffer darstellt. Man ist damit in der Lage den recht kleinen Auslöser der Kamera besser zu ertasten. Dies hat Vorteile, weil man den Finger besser ablegen und so den Auslöser ruhiger drücken kann.

Ich selbst bevorzuge einen konkaven Button in mittlerer Größe (12mm Durchmesser) Dies ist für mich am angenehmsten.

Fujifilm X-E1 | Lensmate Thumbrest LM X-E1   Fujifilm X-E1 | Lensmate Thumbrest LM X-E1 und Soft Release Button   Fujifilm X-E1 | China-Thumbrest aus ebay

Display-Echtglasschutz

Von GGS gibt es einen Schutz aus Glas für das Display. Beim 2,8″-Display der X-E1 ist die 3″-Variante am besten geeignet. Wie gut der Schutz ist, muss sich bei mir aber noch zeigen.

Die Investion hält sich mit rund 12,00 Euro in Grenzen.

Halbtasche

Schick ist auch die Halbtasche von Gariz. Diese ist einen Blick wert, da sie auch den Grip verbessert.

Tragegurt

Hier wird es richtig stylish. Sehr beliebt sind die Tragegurte von Artisan & Artist, die ich selbst sehr schick finde. Aktuell habe ich mich aber für einen Gurt aus Neopren entschieden, der wasserabweisend und elastisch ist. Die Elastizität erlaubt ein Abfedern der Kamera beim Tragen und schont so den Nacken. Den Neopren-Kameragurt gibt es für unter 10,00 Euro bei ebay.

Fujifilm X-E1 mit Halbtasche von Gariz   Fujifilm X-E1 | Neopren-Tragegurt   Fujifilm X-E1 | neue Firmware (Stand: 24.07.2013)

Firmware

Hier werden sich einige Fragen wie das zum Thema passt … Die Fujifilm X-E1 hat eine gute Hardware mit hervorragenden Sensor und scheinbar Fähigkeiten, die nun Schritt-für-Schritt mit immer neuerer Firmware entfesselt werden. So wurde durch Updates bei Kamera und Objektiven die Geschwindigkeit des AF schrittweise auf ein gutes Maß erhöht und Funktionen wie Focus Peaking nachträglich implementiert. Das aktuelle Update, dass seit heute erhältlich ist, ist eine gute Sache – sozusagen Chiptuning.

Fazit

Die Kamera ist nicht nur technisch exzellent und sieht gut aus, sondern unterstreicht auch den Stil des Benutzers. Ich hatte in den letzten rund 8 Monaten echt wieder Spaß beim fotografieren.

Share it: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • Print
  • RSS
  • YouTube
  • fotocommunity
  • 500px
  • STRAVA
  • GPSies
  • SoundCloud