Kategorie: Architektur

Architektur Fotografie Nicht-Orte Räume, Orte Reportagen

Der „Marler Stern“ – Ist dieser schon erloschen?

Ich möchte hier eine Stadt vorstellen, die die besten Zeiten schon hinter sich hat und ein gutes Beispiel für suboptimale Stadtplanung darstellt – Marl.

Rathaus | Marl | 03/2014

weiterlesen »

Architektur Fotografie Nicht-Orte Räume, Orte Reportagen

Das „neue“ Amsterdam

Beim Namen Amsterdam werden die meisten wohl sofort an die vielen Grachten und die schönen schmalen Häuser denken, die einem hier auf Schritt und Tritt begegnen. Amsterdam hat aber auch ein neues Gesicht, welches von moderner Architektur geprägt ist.

Stedelijk Museum | "Badewanne" | Amsterdam | 10/2013

Eines dieser Beispiele kennen zumindest auch Besucher, die das Traditionelle vorziehen – das Stedelijk Museum. Der Anbau, der im September 2012 eröffnet wurde, trägt wegen seiner markanten Form auch den Beinamen „die Badewanne“.

Jury und ich haben uns aber auf die „neuen“ Stadtteile konzentriert. Im Anschluss sieht man eine Auswahl meiner Fotos, die bei der Tour entstanden sind.

weiterlesen »

Architektur Fotografie Räume, Orte Reportagen

Blankenberge – Betonburg an der Nordsee

Blankenberge ist ein kleiner Badeort an der belgischen Nordseeküste. Man findet hier auch die typische Skyline am Strand, die man meist von der Badehochburg Oostende im Gedächnis hat.

Auffällig an Blankenberge ist, dass die Stadt über zwei Piers verfügt. Wobei ein Highlight aber sicher der markante Pier mit seinem Restaurant ist, der von der Strandpromenade weit ins Meer hinein führt.

Im November letzten Jahres war mir die Kulisse – zusammen mit Jury und Lutz – eine Reise wert.

Blankenberge | 11/2012

weiterlesen »

Architektur Fotografie Nicht-Orte Räume, Orte Reportagen

Brüssel – Eine Stadt im ständigen Wandel

Brüssel ist die Hauptstadt Belgiens und die Region um die eigentliche Stadt herum. Man findet hier den Hauptsitz der Europäischen Union und den Sitz der NATO.

Ich habe mich in der Stadt auch schon mehrfach abseits der üblichen Touristenpfade bewegt und einige Beispiele der architektonischen Vielfalt zusammengefasst.

Brüssel | 06/2013

Bei Streifzügen durch die Stadt stößt man immer wieder auf ein Phänomen, dass dank der besonderen Stadtplanung den Namen der Stadt in sich trägt – die sogenannte „Brüsselisierung“.

weiterlesen »

Architektur Fotografie Nicht-Orte Räume, Orte Reportagen

Manhattan an der Maas – Eine Stadt wächst nach oben

Rotterdam liegt an der Nieuwe Maas, einem Hauptarm des Rheindeltas und gilt heute wegen seiner zahlreichen Hochhäuser als das Manhattan an der Maas. Die bekanntesten Bauwerke dürften wohl die Eramusbrug, die die Innenstadt mit dem Kop van Zuid verbindet und die Kubushäuser sein.

Rotterdam | 01/2012

weiterlesen »

Architektur Fotografie Nicht-Orte Räume, Orte Reportagen

Almere – Eine moderne Retortenstadt

Seit 1975 entsteht unweit von Amsterdam ein Versuchslabor für städtebauliche Experimente – die Retortenstadt Almere. Der Umstand, dass die Stadt vollständig auf dem Reißbrett entstanden ist und die vielfältige Architektur war für mich Grund genug diese Stadt einmal zu besuchen.

De Kunstlinie / Side by Side | Almere-Stad | 06/2013

weiterlesen »

  • RSS
  • YouTube
  • fotocommunity
  • 500px
  • STRAVA
  • GPSies
  • SoundCloud